Federn und Daunen aus Österreich bei Betten Feuerstein

Zurück

Wir beschaffen und verarbeiten im Betrieb nur Federn und Daunen, die nachweislich nicht vom Lebendrupf stammen. Wir arbeiten nur mit Lieferanten zusammen die sich zu einer artgerechten Tierhaltung bekennen. 

Das ist uns sehr wichtig bei Betten Feuerstein. Sollten Sie dazu Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. 

Federn...

können wir tausendmal zusammendrücken. Selbst ein Elefant ist nicht in der Lage, ein Federbett nachhaltig zusammenzudrücken. Steht der Jumbo auf, kommt auch das Bett wieder hoch. Das nennen wir Füllkraft und Lebensdauer!

 

Daune...

Daunen

ist nicht gleich Daune! Entscheidend für die Beste Qualität ist das Herkunftsland (Klima) und der Reifegrad (Größe). Diese Eigenschaften bestimmen den Preis!

Unser Tipp:
Lassen Sie Ihre Kissen bei gutem Mond von uns füllen!

Erstmalig Federn + Daunen von Weidegänsen aus Österreich! Für weitere Informationen klicken Sie hier!

Weitere Informationen rund um Federn und Daunen finden Sie auf diesen Seiten:
www.vdfi.de
www.edfa.eu
www.nomite.de

Federn & Daunen
         

Wärmeisolierung!
Mit der Konstruktion von Federn und Daunen hat die Natur ein wunderbares System kleinster Luftkanäle geschaffen. Aus dem kaum sichtbaren Kern der Daune wächst strahlenförmig seidenweiches Haar heraus, mit feinsten Verästelungen, die eine Menge Luft speichern und somit isolieren.

Feuchtigkeitsaufnahme!
Schwitzen im Bett - keine angenehme Vorstellung. Normalerweise soll das Bettklima trocken sein. Wo aber bleibt dann die Flüssigkeit, die der Mensch während der Nacht abgibt, immerhin etwa einen halben Liter "Wasserdampf"? Bettfedern sind hygroskopisch, sie können die ausdünstende Flüssigkeit aufnehmen und leicht an die Umgebungsluft wieder abgeben.

In unserer Betten-Manufaktur füllen wir Kissen und Decken ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!